Dritte Generation

Die dritte Generation der Eberspächers übernahm gegen Ende der dreißiger Jahre die Leitung der Firma. Im Laufe des Krieges konnte der Familienbetrieb weiter ausgebaut werden und beschäftige 1944 auf der Grundlage militärischer Aufträge 2‘000 Angestellte. Man produzierte unter anderem Systeme, welche Abgasflammen von Flugzeugmotoren unterdrückten.

 

Fließband bei Eberspächer Anfang dreißiger Jahre.

 

<< Zurück - Ganzer Text - Weiter >>